… imposantes konzert im sandwerk quarzit :)

… die marktgemeinde grafenbach veranstaltete letzten freitag gemeinsam mit der trachtenkapelle hassbach-penk-altendorf und dem gesangsverein ‚eiche‘ penk ein konzert, bei dem die beiden vereine bekannte film- und musicalhits darboten. ich wurde engagiert, um die beschallung und den livemix zu machen. ich verwendete meine #dlive s3000, das dm48 stagerack sowie mein #digigrid IOS. das IOS diente mir diesmal nur für das multitracking aller channels per #soundgrid in mein macbook pro. jede menge mikrofone fanden ihren klassischen einsatz: darunter viele c414, 4033, NT5, 391, opus88, beta91, beta87, beta57, sm58, sm57, d5 sowie ein paar sennheiser g3 funkstrecken. als pa verwendete ich ein altes, aber seeehr leiwaundes c-system, das ich mit konventionellen d&b analog-amps samt filterkarten betrieben habe. pro seite ein top c7, darunter je 2 c4-bässe und als low-end ein b2 subwoofer. da war mehr als genug headroom vorhanden und katapultierte den chor und den musikverein in ungewohnt laute, aber ausgewogene schallpegel und beschallte die 600 gäste. #soundengineer #andreasputz

Kategorien:LIVESHOWS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s